• Psychosoziale Beratung, Begleitung und Unterstützung
  • Vermittlung in eine Unterbringung bei akuter Gefährdung
  • Vermittlung medizinischer und psychologischer Hilfen
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Rechtsanwält*innen
  • Begleitung im Gerichtsverfahren (Psychosoziale Prozessbegleitung)