• Altersklasse: 13-15 Jahren und 16-18 Jahren
  • Geeignet ist eine Gruppengröße von etwa 15 Teilnehmenden

 

Umfang:

  • Die Veranstaltungen bestehen aus einem Grundmodul von mindestens 1,5 Stunden. Sie können durch weitere Module ergänzt werden.
  • Intensivworkshops von einem halben Tag
  • Intensivworkshops von einem ganzen Tag
  • Workshop im Rahmen von Projekttagen

 

Inhalte:

Grundmodul:

  • Wer oder was ist ein Loverboy
  • Was ist die Loverboy-Methode
  • Wer sind die Mädchen/ jungen Frauen
  • Wer sind die Täter
  • Rolle von sozialen Medien
  • Wie kann ich mich schützen
  • Handlungsstrategien bei Verdacht
  • Praktische Übungen zur Selbstreflexion

Weitere Module:

  • Vertiefende Auseinandersetzung mit der eigenen Identität und Sexualität
  • Eigene Kompetenzen und Fähigkeiten
  • Stärkung der Selbstakzeptanz und des Selbstbewusstseins
  • Übungen zur Selbst- und Fremdwahrnehmung

Die Veranstaltungen sind nach Geschlechtern getrennt.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.